Kein Freihandelsabkommen mit Vietnam ohne Einhaltung der Menschenrechte und Arbeitsnorm

Geschrieben von: web207 am . Veröffentlicht in Allgemein

Europa möchte gerne mit Vietnam das EVFTA (Europäisch Vietnamesische Freihandelsabkommen) abschließen, das Vietnam 50 Milliarden Euro pro Jahr bringen sollte. Vietnam führt an der Spitze der Menschenrechtsverletzungen und akzeptiert nicht die Internationale Arbeitsstandards (ILO). Das Abkommen ohne Menschenrechtswahrung und Internationale Arbeitsstandards würde das diktatorische Regime noch mehr stabilisieren, den Unterdrückungsapparat unterstützen, und die Bevölkerung hat nichts davon. Ein Apell an das Europa Parlament … weiter lesen